Buchen
Streuobst-Sortengarten
Gartenanlage

Streuobst-Sortengarten

Dorfstraße 22,  78343 Gaienhofen
Rund um die Uhr geöffnet

Streuobst- Sortengarten

Offizieller Inhalt von Gaienhofen

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen

Informationen zur Corona Pandemie. Verordnungen, getroffene Schutzmaßnahmen und Angebote. Hier finden Sie einen aktuellen Überblick…

Der Streuobst-Sortengarten des BUND befindet sich auf einer Wiese oberhalb von Hemmenhofen mit Blick auf den Untersee. Hier wurden Ende 2013 vom BUND 34 Streuobstbäume von 30 verschieden alten, seltenen Hochstammsorten gepflanzt. Informative Schilder an den Bäumen zeigen die Besonderheiten der regional-typischen Obstsorten auf und informieren über den Lebensraum Streuobst und seine Bedeutung. Ergänzt wird die Anlage durch Biotop-Elemente wie Insekten-Hotel, Wildsträucher und Reisighaufen, die Nahrung und Unterschlupf für Insekten, Vögel und Kleintiere bieten. Hier können unsere Gäste – gerne auch mit Kindern – die Vielfalt der alten, meist lokalen Obstsorten kennenlernen.

Besichtigungen: Jederzeit, der Garten ist frei zugänglich.

Parkmöglichkeit: Gaienhofen oder Hemmenhofen.

Standort des Gartens: Der Garten befindet sich am Höri-Rundweg und ist
hierüber von Gaienhofen und Hemmenhofen leicht erreichbar (keine Zufahrt mit Autos). Er liegt oberhalb vom östlichen Ende von Hemmenhofen.

Erreichbarkeit: Mit dem Auto: L 192 Radolfzell - Stein am Rhein bis Gaienhofen oder Hemmenhofen mit Bus/Bahn/Schiff: Buslinie 200 Radolfzell - Stein am Rhein, Haltestelle Gaienhofen "Gästebüro" oder Hemmenhofen "Fischersteig". Die Wiese liegt direkt am Höri Rundweg. Ab Gaienhofen geht man einfach den Hermann-Hesse-Weg weiter über den Höri-Rundweg. Ab Hemmenhofen Ortseingang geht es den Curth-Georg-Becker-WEg ca. 250 m bergauf, an den letzten Häusern rechts und nach 50 m Straße und 100 m Feldweg ist man da.

Keine Zufahrt mit dem Auto!

Hunde: an der Leine erlaubt.

Preise

Freier Eintritt

So finden Sie zu uns