Buchen
Tipp Radtour

Höri Kurztrip

Schwierigkeit Mittel
Länge 16.4 km Dauer 04:00 h
Aufstieg 189 m Abstieg 183 m
Höchster Punkt 551 m Niedrigster Punkt 397 m

Höri - Kurztrip zu den schönsten Aussichtspunkten am Untersee

Eigenschaften aussichtsreich, Einkehrmöglichkeit, Rundtour
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Kurze hügelige Radtour auf dem südlichen Teil der Halbinsel Höri. Diese Tour kann auch von Wangen, Hemmenhofen, oder Gaienhofen aus gestartet und beendet werden.

Wegbeschreibung

Der Parkplatz beim Campingplatz Horn ist ein idealer Startpunkt für diese Radtour. Vom Parkplatz geht es Richtung Horn und dann links auf die Himmernstraße, auf der Sie über die Brommenstraße zur Hornstaaderstraße gelangen. Schräg gegenüber nehmen Sie den schmalen Feldweg entlang alter Baumgärten bergauf bis zum Parkplatz Friedhof Horn. Rund um die Kirche genießen Sie eine herrliche Aussicht über den Untersee, bei Fernsicht bis zu den Alpen. Die Radtour führt weiter zur Hauptstraße auf der Sie rechts und nach ca. 100 m links auf die Weilerstraße abbiegen. Diese führt Sie zum Ortsende und direkt zum Wasserturm. Auf dem Wasserturm zeigen Infotafeln die umliegenden Orte und Berge. Vom Wasserturm aus fahren Sie ein kleines Stück zurück und biegen rechts in die Seegertenstraße ab. An kleinen Weihern vorbei, queren Sie die Landstraße und fahren Richtung Balisheim. Am Wegekreuz vor Balisheim biegen Sie links ab und halten sich fortan rechts auf der asphltierten Straße nach Honisheim. . An der Gabelung am Waldrandende (rechts liegt Honisheim) biegen Sie links ab. Auf dieser ebenfalls asphaltierten Straße erreichen Sie die nächste Gabelung an der Sie nach links bis zur nächsten fahren. An dieser nach rechts abbiegen und bis zur Kreuzung "Hasenweg"am Waldrand fahren. Genießen Sie den herrlichen Ausblick auf den See und auf Steckborn. Der Hasenweg führt nochmals durch den Wald und bringt Sie auf den Panoramaweg, auf dem je nach Streckenabschintt der Blick von Konstanz bis Mammern reicht. Am Ende des Panoramaweges führt der Weg durch eine Hohlgasse in die Ortsmitte von Wangen. Hier gibt es mehrere Einkehrmöglichkeiten bevor Sie den Rückweg nach Horn auf dem Bodenseeradweg antreten.

Tipp des Autors

Kultureller Abstecher in das Fischerhauses in Wangen, das Museum Haus Dix in Hemmenhofen oder das Hesse Museum Gaienhofen auf dem Rückweg. Frisches Obst und Gemüse gibt es bei den Hofläden in Wangen.

Startpunkt Campingplatz Horn
Endpunkt Campingplatz Horn
Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise mit dem Höribus 7368 bis zur Haltestelle Horn - Campingplatz. Die Busse können keine Fahrräder transportieren. Fahrräder können beim Campingplatz Horn oder bei Velo Martin an der Haupstraße gemietet werden.

PKW

Über die L192 von Radolfzell oder Stein am Rhein aus kommend, beim Wegweiser Campingplatz/Strandbad Horn Richtung See abbiegen.

Parken

Direkt beim Campingplatz Horn

Quelle

REGIO Konstanz-Bodensee-Hegau e.V.