Buchen

Impfung gegen SARS-CoV-2 (Corona-Virus)

Das Angebot gilt ausschließlich für Bürger ab dem 75. Lebensjahr, die noch nicht geimpft sind und auch noch keinen Impftermin vereinbart haben, sowie deren über 70-jährigen Partner, die im selben Haushalt leben.

Die Gemeinde Gaienhofen möchte vor allem die älteren Mitbürger bei der Terminierung für eine Impfung gegen den Corona-Virus unterstützen.
Dieses kommunale Angebot gilt aber ausschließlich für Bürger ab dem 75. Lebensjahr, die noch nicht geimpft sind und auch noch keinen Impftermin vereinbart haben, sowie deren über 70-jährigen Partner, die im selben Haushalt leben. 
Unter der Rufnummer Tel. 07735 9999 – 100 können sich die Betroffenen auf eine Warteliste der Gemeinde aufnehmen lassen.


Die Liste wird anschließend dem Landratsamt Konstanz übersandt, das die Bürger wegen eines Impftermins anrufen wird. Sollte jemand mehrfach telefonisch nicht erreichbar sein, wird das Landratsamt schriftlich Kontakt aufnehmen. Die Terminierung erfolgt absteigend nach dem Alter der angemeldeten Personen. Bei der Terminierung besteht keine Wahlfreiheit beim Impfstoff – die Terminangebote werden entsprechend der zuerst verfügbaren Kapazitäten der Impfstoffe sowohl von dem Hersteller Biontech wie auch AstraZeneca vergeben.


Wann der jeweilige Impftermin sein wird, kann jedoch nicht fest zugesagt werden. 

Der Landkreis ist aber sehr bemüht, die Terminlisten vorrangig und zeitnah abzuarbeiten.
 

Den Veröffentlichungen in den Medien zufolge können ab dem 19.04.2021 auch Bürger ab dem 60. Lebensjahr Impftermine vereinbaren.
Bitte beachten Sie, dass diese noch jüngere Personengruppe sich selbstständig über die Hotline oder online beim Landratsamt oder bei Ihrem Hausarzt um einen Termin bemühen müssen.