Buchen

Behinderungen und Straßensperrungen

in der Gemeinde Gaienhofen

Aktuell in der Hauptstraße/Hornstaader Straße in Horn und im Hermann-Hesse-Weg

Hauptstraße und Hornstaader Straße in Horn:

Die Firma Senn arbeitet derzeit in der Hauptstraße, dort werden noch die Restbauarbeiten durchgeführt. Die Fertigstellung, bzw. der Asphalteinbau soll bis in der Kalenderwoche 21 vollzogen sein.

Die Straßenbauarbeiten in der Hornstaader Straße für den Einbau der Gas- und Stromleitungen starten demnächst. Geplant ist die Kalenderwoche 20 und Bauarbeiten werden in 3 Bauabschnitten durchgeführt. Begonnen wird mit Bauabschnitt 1 ab der Einmündung Hauptstraße aus bis zur Einmündung Brommenstraße. Der Bauabschnitt 2 befindet sich von der Einmündung Brommenstraße bis zur Einmündung der Straße „In der Reute“. Bauabschnitt 3 befindet sich zwischen der Einmündung „In der Reute“ bis zum Strandweg (Parkplatz Yachthafen).

Den Anwohnern ist die Zu- und Ausfahrt in die Seitenstraßen oder zu privaten Grundstücken teilweise erschwert. Aufgrund der Baustellen in den o. g. Bereichen bitten wir die Anwohner, zu den Müllabfuhrterminen darauf zu achten, dass die Müllgefäße und Abfallsäcke jeweils außerhalb der Baustellenabsperrung zur Abholung bereitstehen.

Die Firma Senn-Bau GmbH bittet für die mit den Baumaßnahmen verbundenen Behinderungen und Unannehmlichkeiten um Verständnis.

Ihre Gemeindeverwaltung

 

Hermann-Hesse-Weg:

Bis voraussichtlich Ende Mai 2020 wird es aufgrund von Straßenbauarbeiten und der Verlegung von Gas -und Glasfaserleerrohren, Wasserleitung und Stromleitungen etc. im Hermann-Hesse-Weg zu Behinderungen/Sperrungen kommen.

In dem genannten Zeitraum wird der Hermann-Hesse-Weg zeitweise in bestimmten Abschnitten gesperrt. Zudem wird die Müllabfuhr einige Grundstücke im und hinter dem jeweils aktuellen Baustellenabschnitt an manchen Abfuhrterminen nicht anfahren können. Betroffene Anwohner sollten die Müllbehältnisse vor der Baustellenabsperrung zur Abholung bereitstellen

Wir bitten die Anwohner, für Lieferungen sowie Fahrten zu und von ihren Grundstücken die kommenden Sperrungen zu berücksichtigen und z.B. ihre Fahrzeuge bei Bedarf an anderer Stelle außerhalb des gesperrten Bereichs zu parken. Bitte beachten Sie die Straßenverkehrsordnung!

Große Lieferungen - wie z.B. Heizöl, Möbeltransporte usw. - sollten die von der Baustelle betroffenen Anlieger nach Möglichkeit aber bis nach Beendigung der Bauarbeiten verschieben.

Die betroffenen Anwohner werden nochmals - u.a. mittels Handzettel - zeitnah im Einzelnen darüber informiert werden, wann und wie die Zufahrt zu ihren Grundstücken möglich sein wird und wie die Müllabfuhr erfolgen kann.

Allgemeine Fragen zum Bauablauf kann Herr Ing. Lukas Burger, vom Ing.Büro Raff Tel. 07731/79137-74 oder Bauverwaltungsleiter Johannes Wilhelm (Tel. 07735/9999-125) beantworten. Auskünfte bez. event. Besonderheiten bei den Müllabfuhrterminen erteilt Frau Katja Brütsch, Bürgerbüro, Tel. 07735/9999-100.

Bauarbeiten in diesem Umfang können Belästigungen und Behinderungen mit sich bringen. Durch eine enge Zusammenarbeit zwischen Gemeinde, Baufirmen und den Anliegern versuchen wir selbstverständlich, die Störungen auf ein Minimum zu reduzieren.

Gemeinde Gaienhofen