Buchen

Öffnungszeiten Tourist-Information

Montag bis Donnerstag von 8 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr sowie Freitag von 8 bis 12 Uhr

Zusätzlich zum Tragen einer FFP2-Maske ist der Zugang nur noch unter Einhaltung der 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet) möglich.

Für nicht Immunisierte (nicht Geimpfte oder Genesene) gilt: Es ist ein negatives Schnelltestergebnis vorzulegen, das nicht älter als 24 Stunden ist, oder ein negativer PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist.

Die neu eröffnete Tourist-Information Gaienhofen befindet sich im Gebäude des ehemaligen Rathauses, welches energetisch saniert und mit einer modernen Holzfassade versehen wurde. Geplant wurde dieser Umbau von Architekt Jörn Thamm, bauraum Konstanz. Man findet hier mehr vor als eine einfache Tourist-Information: eine erlebnisorientiere multimediale Inszenierung der Bodenseelandschaft, basierend auf einem Konzept von Prof. Herbert Moser (Professur für Mediengestaltung an der DHBW Ravensburg), Firma artxmedia. Das Interreg IV Projekt Tiefenschärfe Bodensee lieferte hochaufgelöste Vermessungsdaten und ermöglichte eine realistische Darstellung der Bodenseetiefen, die im blauen Windfang im Eingangsbereich sowie im Fotodruck des Bodens angezeigt werden. Man läuft also über eine detailgetreue Karte des Untersees. An einem 3D-Modell der Halbinsel Höri aus Holz kann man sich über einen Beamer verschiedene Rad- und Wandertouren anzeigen lassen aber auch Restaurants und Hotels. Auch für die Unterhaltung der kleinen Gäste ist gesorgt: An einem Bodensee Murmelspiel aus Holz können sich Kinder ab 3 Jahren austoben und die dargestellte Bodenseeregion kennen lernen. Durch diese innovativen Elemente erhielt die Gemeinde einen Landeszuschuss in Höhe von 464.000 € aus dem Tourismus-Infrastruktur-Programm.

Container