Buchen

Auf den Spuren der Berühmtheiten vom Untersee

Tagestour mit dem Schiff und zu Fuß

Hermann Hesse, Otto Dix, Adolf Dietrich und Napoleon III. sowie die Höri-Künstler entdecken

Lernen Sie den Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger Hermann Hesse, die Künstler Otto Dix und Adolf Dietrich, Königin Hortense de Beauharnais mit ihrem Sohn Louis, dem späteren Napoleon III. kennen und besuchen Sie auf einer Tagestour deren ehemalige Wohnhäuser am Untersee, zu Fuß und mit dem Schiff. Weitere bekannte „Höri-Künstler“ wie Helmuth Macke, Max Ackermann, Erich Heckel, Hans Kindermann, Hugo Erfurth, Curth Georg Becker, Walter Herzger, Rudolf Stuckert und viele andere finden Sie im Hesse Museum Gaienhofen. Die empfohlene Startzeit in Gaienhofen ist 10 Uhr, Parkplätze befinden sich beim kultur- und Gästebüro Gaienhofen, die gesamte Wanderstrecke beträgt 10 km. Nach dem Besuch des Hesse Museums Gaienhofen kommen Sie nach 1 km am Mia- und Hermann-Hesse-Haus vorbei und erreichen nach weiteren 1,5 km das Museum Haus Dix in Hemmenhofen. Mit dem Schiff gelangen Sie von Hemmenhofen nach Mannenbach. Ein 20-minütiger Fußweg bringt Sie zum Schloss Arenenberg. Nach einer Führung im Napoleonmuseum wandern Sie ca. 1 Stunde nach Berlingen, zum Adolf Dietrich-Haus und -Garten. Das Schiff bringt Sie zurück von Berlingen nach Gaienhofen. Diese Tagestour ist buchbar vom 27. Juni bis 6. September 2020. Sie ist Dienstag bis Sonntag möglich, jedoch Samstag und Sonntag besonders empfehlenswert, da auch das Adolf Dietrich-Haus geöffnet ist. Der Dietrich-Garten ist jederzeit zugänglich. Das Kultur-Ticket Untersee beinhaltet die Schifffahrten Hemmenhofen-Mannenbach und Berlingen-Gaienhofen sowie die Eintritte in die Häuser und ist buchbar beim: Kultur- und Gästebüro Gaienhofen, Im Kohlgarten 2, 78343 Gaienhofen, Tel. +49 (0)7735 9999123, info@gaienhofen.de.