Header Header Header Header Header Header
   Detailsuche »

Augenweide & Gaumenschmaus auf der Halbinsel Höri

Strecke:

Gaienhofen - Langenmoos - Schienen - Öhningen - Wangen - Gaienhofen

Toureninformation

Höhenmeter bergab 384 m Höhenmeter bergauf 384 m
Dauer 2 h Länge der Tour 21.6 km
Schwierigkeit Typ Mountainbiketour

Beschreibung

Ein bisschen Aufwärmen sollte man sich schon, bevor man am Rathaus in Gaienhofen die Tour startet. Denn die ersten 6km sind zugleich die anspruchvollsten und führen fast ausschließlich bergauf.

Man verlässt Gaienhofen nach Norden hinaus Richtung Wangen, nach ca. 600m biegt man links ab zum Gehöft Langenmoos und schon bald geht der Weg in Schotter über. Gut 250 Höhenmeter sind jetzt am Stück zu absolvieren. Doch der Anstieg soll belohnt werden.

Spätestens in Schienen warten tolle Ausblicke auf den Untersee, in den Hegau und bei guter Fernsicht sogar auf die Schweizer und Allgäuer Alpen. Auch die Beine dürfen sich auf den folgenden 6km erholen, denn es geht wieder hinunter an das Ufer des Untersees nach Öhningen. Dort angekommen, führt die Strecke am Uferweg nach Kattenhorn.

Den See immer im Blick, hat man jetzt noch ein paar kleinere Hügel zu überstehen bevor man nach den Orten Wangen und Hemmenhofen wieder am Ausgangspunkt in Gaienhofen ankommt.

Wir wünschen viel Spaß beim Nachradeln!

Karte

Anschrift

Kultur- und Gästebüro Gaienhofen
Im Kohlgarten 1
78343 Gaienhofen
Telefon + 49(0)7735/818 23
Fax + 49(0)7735/818 18
info@gaienhofen.de

Reiseauskunft der Bahn

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.