Header Header Header Header Header
   Detailsuche »

Duft des Sommers – ein literarisches Potpourri

„Meine Kindheit war erfüllt von betörenden Düften, der sanften Gischt des Ozeans, dem starken Geruch der Gardenien, dem Duft von reifen Feigen, der zum Fenster hereinströmte. Im Sommer war es sehr heiß ...Alles war intensiver ..." Mit diesen Worten von Richard Goodman beginnt Manuela Trapani am Mittwoch, den 26.6.2019 um 19:30 Uhr ihre Lesung im Gewächshaus der Gärtnerei Ruhland in Horn und nimmt Sie mit auf einen Streifzug durch die Literatur.

Ganz im Sinne von Jean Paul: „Poesie ist wie ein Duft, der sich verfüchtigt und dabei in unserer Seele die Essenz der Schönheit zurücklässt.“ Seien Sie ganz Ohr und öffnen Ihre Sinne, dann kreiert sich bestimmt manch eigenes Dufterlebnis. Weitere Informationen und Anmeldung beim Kultur- und Gästebüro Gaienhofen, Tel. 07735/9999123, info@gaienhofen.de

Manuela Trapani wurde in Lindenberg im Allgäu geboren und lebt mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen im Hegau. Sie konzipiert und hält Lesungen für Kinder und Erwachsene, schreibt selbst Prosa und Lyrik und inszeniert mit Kindern. Viele kennen sie vomTheater in derGEMSin Singen am Hohentwiel, wo sie schon seit 1992 in die unterschiedlichsten Rollen schlüpft.